3. Bildüberprüfung 85%

3.1 Rückwärtssuche

Bilder aus dem Netz kann jeder checken, zum Beispiel mit der Google-Bildersuche.

Im folgenden Video zeigen wir diese Bild-Rückwärtssuche am Beispiel des Fotos der Influencerin Bibi im Privatjet.

Die Anleitung kann auch als PDF heruntergeladen werden.

Video abspielen

Hier eine Kurzbeschreibung des Suchverfahrens:  Mit der „Rückwärtssuche“ bzw. „umgekehrten Suche“ vergleicht die Suchmaschine die Kenndaten (URL) des eingegebenen Bildes mit den Bilddaten (URLs), die im Internet verfügbar bzw. in den Datenbanken der Suchmaschinenbetreiber, Bildagenturen usw. gespeichert sind. Näheres unter: https://www.heise.de/tipps-tricks/Umgekehrte-Google-Bildersuche-so-geht-s-3918831.html



Die für das Internet nutzbare älteste Bild-Suchmaschine ist die von Google. Sie gilt auch als die leistungsfähigste (=Umfang der Bilddaten, Suchgeschwindigkeit, Findegenauigkeit).

[wss_course_nav]
[wss_sensei_breadcrumb]
Bilder checken – Unterrichtsversion